Container Patagonien

BEHÄLTER IN PATAGONIA

Warum in einem Container schlafen?

Das Hotelbewertungssystem von Stars ist veraltet, wenn Sie es auf Patagonien anwenden möchten, da eine gute Unterkunft in Patagonien Ihnen Zugang zu abgelegenen Orten bietet, die sonst nicht zu erreichen sind …

Derjenige, der es Ihnen ermöglicht, die Einsamkeit und Unermesslichkeit der Landschaft zu spüren. Erst dann waren Sie in Patagonien.

Container Patagonia wurde aus dieser Initiative geboren.

Ein nachhaltiger Weg, um unmögliche Orte zu erreichen

Matias Puga Mitbegründer

Wo ist der Container?

Die Containerunterkunft befindet sich an der Route 1 zwischen den Städten Comodoro Rivadavia und Trelew (beide mit Flughafen).

Der Container ist von einer für die patagonische Steppe typischen Wüstenlandschaft umgeben und blickt 5 Meter vom Meer entfernt auf den Atlantik.

Nur 1 km entfernt befindet sich eine Stadt namens Camarones, in der Sie ein Lebensmittelgeschäft, eine Bar und ein Restaurant finden.

Welche Dienstleistungen habe ich im Container?

Der Container verfügt über Strom, ein Badezimmer mit heißer Dusche und eine Küche. Um Ihren Aufenthalt angenehmer zu gestalten, hinterlassen wir Vorräte, damit Sie in den durchschnittlich 2 Tagen, in denen Sie sich im Container aufhalten, kochen können.

  • Getränke: Wasser für 2 Tage
  • Sie finden auch genug Essen, um sich auf 2 Abendessen und 2 Frühstücke vorzubereiten

Raumgestaltung

Vorderseite des Containers

Das Design soll den Raum und die Außenansichten mit großen Panoramafenstern optimal nutzen

Containerfenster

Der Container hat 18 bewohnbare und beheizte Quadratmeter.

Behälterzeichnungen
Behälterzeichnungen

Nachhaltigkeit

Der Container wird mit Strom betrieben und hat Zugang zum Trinkwassernetz.

Zum Kochen verwenden Sie einen Elektroherd, andererseits wird das graue Wasser für die Dusche wiederverwendet und das schwarze Wasser verarbeitet.

Buchen Sie Ihre Unterkunft im Trailer

Wie komme ich an?

Von Buenos Aires aus empfehlen wir Ihnen, ein Flugzeug in die Stadt Comodoro Rivadavia oder Trelew zu nehmen und ein Fahrzeug für Ihre Reisen zu mieten.

Wenn Sie lieber mit Ihrem eigenen Fahrzeug anreisen möchten, müssen Sie die Route 3 in Richtung Norden oder Süden nehmen, die Ihrem Abflugort entspricht.

Wie komme ich von Comodoro dorthin?

Sie müssen die Route 3 nach Norden nehmen und an der Tankstelle Garayalde vorbeifahren, an der die Route 30 beginnt, die Sie nach Camarones führt. Anschließend verbinden Sie die Route 1 in Richtung Norden, bis Sie nach 1 km Schotter den Container auf der rechten Seite sehen.

Wenn Sie aus Trelew kommen:

Sie müssen auch die Route 3 nehmen, aber in Richtung Süden. Bevor Sie die Garayalde-Tankstelle erreichen, müssen Sie die Route 30 nehmen, die mit der Stadt Camarones verbunden ist. Von dort aus verbinden Sie sich mit der Route 1 in Richtung Norden, bis Sie nach 1 Kilometer Schotter die sehen Container auf der linken Seite.

Was in der Umgebung zu besuchen

Cabo Dos Bahías

Das Naturschutzgebiet Cabo Dos Bahías ist die wertvollste Naturattraktion in der Region. Das Hotel liegt 28 Kilometer südlich des Containers an der Route 1.

Mit Cabo dos bahías können Sie eine wunderschöne Landschaft in verschiedenen Schattierungen genießen, in der das Meer, sein Schaum und die Felsen der Küste starke Kontraste erzeugen. Darüber hinaus konzentriert das Kap eine wichtige Kolonie von Magellan-Pinguinen sowie eine große Anzahl von Guanacos, Rheas und Füchsen, die zum Fotografieren verwendet werden.

Bild Patagonien

Garnelenpinguin

Dieses Naturgebiet soll das Leben einer Seevogelart bewahren, die jedes Jahr an der argentinischen Küste landet, um ihren Fortpflanzungszyklus durchzuführen: Die Magellan-Pinguine. Sie können die Kolonie besichtigen und ein Gebiet voller Höhlen und die Aktivitäten dieser Vögel beobachten.

Sie legen ihre Eier in die Höhlen. Während die Eier schlüpfen, kümmern sie sich um ihre Jungen. Das Männchen ist etwas größer als das Weibchen. Letztere legen Anfang Oktober ihre Eier und brüten 40 Tage. Beide Eltern überwachen gemeinsam das Nest und ihre Jungen.

Die Pingüinera de Camarones sieht ein 3 Kilometer langes und 600 Meter breites Land vor, das aus dem Meer herausragt und Sand-, Lehm- und Kiesstrände aufweist. Die Pinguine durchqueren ständig dieses Gebiet, um ins Meer einzutauchen und die Sardellen und den kleinen Tintenfisch zu fangen, den sie so sehr lieben.

Coastal Maritime National Park

Es wurde 2009 gegründet und ist einer der jüngsten Nationalparks in Argentinien. Der Coastal Marine Interjurisdictional Park „Patagonia Austral“ befindet sich an der Nordküste des Golfs von San Jorge und seiner angrenzenden Meereszone zwischen Cape Dos Bahías und Quintano Island. südöstlich der Provinz Chubut.

Es liegt zwischen den Städten Camarones und Comodoro Rivadavia und hat eine Fläche von mehr als 100 Quadratkilometern.

Bahía Bustamante Ranch

“Nur” 45 Kilometer vom Container entfernt befindet sich die Estancia Bahía Bustamante, eine alte Algüero-Einrichtung, die zum Tourismus umgebaut wurde und die Möglichkeit bietet, Bootsfahrten zu unternehmen, um die lokale Fauna zu beobachten: Seelöwen, verschiedene Vögel und eine kleine Kolonie von Magellan-Pinguinen und Es bietet Ihnen auch die Möglichkeit, einen versteinerten Wald zu besuchen.

Bitte kontaktieren Sie uns, um die oben genannten Ausflüge zu buchen.

Bild Patagonien

{ "slotId": "5935165452", "unitType": "responsive", "pubId": "pub-8367890711374043", "resize": "auto" }

Related Articles