Puerto Madryn

Puerto Madryn, Patagonia Argentina

Inicio » Patagonien » Halbinsel Valdés » Puerto Madryn

Puerto Madryn

Puerto Madryn ist eine Stadt im südlichen Argentinien. Sie liegt am Golfo Nuevo südlich der Halbinsel Valdés, einem UNESCO-Weltnaturerbe, an der Atlantikküste in der zu Patagonien gehörenden Provinz Chubut. Puerto Madryn ist Hauptstadt und mit 57.791 Einwohnern einziger größerer Ort des Departamento Biedma.

Die Stadt liegt am Fuß der patagonischen Meseta, welche im Golfo Nuevo in der Form eines natürlichen Amphitheaters zum Meer hin abfällt. Nördlich an den Golf schließt die Halbinsel Valdés an, ein weltbekanntes Naturreservat (seit 1999 UNESCO-Weltnaturerbe), auf der die Tierwelt der Küste bis heute weitgehend intakt ist (Seelöwen, Wale, Pinguine, Robben, diverse Vogelarten). Die Vegetation ist in der gesamten Umgebung spärlich und vom Monte, einer steppenhaften Buschlandschaft, geprägt.


{ "slotId": "5935165452", "unitType": "responsive", "pubId": "pub-8367890711374043", "resize": "auto" }