Iguazu Brasilien

Das Hotel liegt an der berühmten Dreifachgrenze, die mit Argentinien und Paraguay geteilt wird.„Foz do Iguaçu“ ist eine der bekanntesten Touristenstädte Brasiliens . Ein multikulturelles Reiseziel voller atemberaubender Landschaften und Erlebnisse.

Iguazu Fälle
„Foz do Iguaçu“ ist ein multikulturelles Reiseziel. Quelle: Flickr .

Allgemeine Informationen zur „Foz do Iguaçu“

Foz do Iguaçu
„Foz de Iguazú“ hat ein subtropisches Klima. Quelle: Flickr .

Das Wort „Iguazú“ bedeutet in der guaranischen Sprache , der Muttersprache der dort lebenden Ureinwohner, „großes Wasser“ oder „viel Wasser“


Dieser Ort wurde erst gegen Ende des 19. Jahrhunderts bewohnt, hauptsächlich von Argentinischen, paraguayischen, englischen und spanischen Entdeckern . Diese Menschen versuchten, ihr Wissen über Yerba Mate(Traditioneller Tee) und die verschiedenen Holzarten zu erweitern, die in der Region reichlich vorhanden waren.

Das Klima ist subtropisch, mit reichlich Feuchtigkeit und anhaltenden Regenfällen die meiste Zeit des Jahres. Im Sommer können die Temperaturen 35 ° C überschreiten.

Mit einer hohen Rate an Multikulturalismus unter seinen Einwohnern, beherbergt „Foz de Iguazú“ eine Vielzahl von Kulturen. Unter ihnen stechen die italienische, deutsche, japanische, chinesische und ukrainische Kultur hervor. Ohne die Bewohner der Nachbarländer zu zählen, die sich für einen Umzug entscheiden, hauptsächlich aus Argentinien und Paraguay.

Warum ist „Foz do Iguaçu“ so berühmt?

Es gibt viele Faktoren, die diesen Ort zu einer Touristenattraktion machen. Wie wir bereits erwähnt haben, erzeugt das kosmopolitische Merkmal seiner Bewohner bei Touristen ein Gefühl des Wohlbefindens, in dem sie sich wie zu Hause fühlen, gleichzeitig lädt die geschaffene Umgebung sie ein, neue Kulturen kennenzulernen und zu entdecken.

Auf der anderen Seite steht hier das Wasserkraftwerk Itaipu , eine der beiden größten Einnahmequellen von Foz de Iguazú. Dieses Kraftwerk ist nicht nur nützlich für die enormen Mengen an Energie, die es erzeugt, sondern auch für die kolossale Infrastruktur, die es präsentiert. Diese Konstruktion zieht seit Jahrzehnten die Aufmerksamkeit vieler Touristen auf sich, aus diesem Grund ist es für die Öffentlichkeit zugänglich. Man ist dort in der Lage Führungen zu unternehmen, das Museum zu betreten und die durchgeführten Aktivitäten zu genießen.

Ein weiterer und vielleicht der wichtigste Faktor sind die sogenannten Iguazú-Wasserfälle, der größte Tourismusförderer in der Region. Diese gelten aufgrund der immensen Vielfalt der dort lebenden Tier- und Pflanzenarten als Naturerbe der Menschheit.

{ "slotId": "5935165452", "unitType": "responsive", "pubId": "pub-8367890711374043", "resize": "auto" }

Iguazu Fälle Brasilien

Iguazu Fälle
Im Sommer ist das Wasservolumen, das durch die Wasserfälle zirkuliert größer. Quelle: Flickr .

Diese natürliche Anziehungskraft wird als eines der sieben Weltwunder betrachtet und teilt seine Geographie mit Argentinien in der Stadt Puerto Iguazú in der Provinz Misiones. Auf brasilianischer Seite sind nur 20% des Spektakels zu sehen, welches aus 275 kleineren Wasserfällen besteht

Obwohl sich eine Reise im Sommer durch das erhöhte Wasservolumen mehr lohnt, können die hohen Temperaturen Reisen unter der Sonne unerträglich machen. Aus diesem Grund entscheiden sich viele Reisende für den Winter, da ihnen die kühlere Umgebung hilft, die Aktivitäten besser zu genießen.

Unter all den Wasserfällen, die es zu bewundern gibt, sticht einer besonders durch seine enorme Größe im Vergleich zu den anderen heraus. Der „Rachen des Teufels“ ist mehr als 80 Meter hoch und 150 Meter breit , mit einem beeindruckenden Wasserfluss für alle, die ihn nur wenige Meter entfernt sehen möchten.

Die Touristen kommen hauptsächlich aus Argentinien, Paraguay, Peru, Deutschland, Spanien, Frankreich, den USA, England und China. „Foz de Iguazú“ bietet Ihnen viele Erlebnisse, die einen mit der Natur verbinden, egal ob Sie nach aufregenden Abenteuern suchen, oder einfach nur entspannen möchten

Der Vogelpark

Vogelpark
Der Vogelpark beherbergt mehr als 150 Arten. Quelle: Piqsels.

Der Vogelpark ist Ein Touristenkomplex in der Nähe der Iguazu-Wasserfälle in Brasilien . Das Projekt existiert seit 1994, als Dennis und Anna Croukamp, zwei Biologen aus Großbritannien, beschlossen, ein Grundstück zu kaufen, um dieses Kunstwerk zu errichten, in dem verschiedene Vogelarten erhalten und gepflegt werden sollen.

Innerhalb seiner 17 Hektar, schützt dieses Reservat mehr als 150 Vogelarten . Zu diesen Vogelarten gehören der berühmte Blaue Ara und der Guaruba-Ara. Beide zeichnen sich durch den leuchtenden Glanz ihres Gefieders aus und sind in diesem Ort beheimatet. Ebenso können bunte Tukane, Papageien und eine endlose Anzahl von Vögeln in jeder Ecke dieses Ortes frei gesehen werden.

Der Vogelpark ist auch für die Pflege anderer Tiere zuständig. Es gibt viele Arten von Schmetterlingen, die über die Wege flattern . WUnter anderem auch wilde Reptilien wie Alligatoren, Leguane und Alligatoren. Ein hoher Prozentsatz der Arten wird vor illegalem Tierhandel gerettet.

Was gibt es in „Foz de Iguazú“ zu tun?

Wahrzeichen der drei Grenzen
Das Wahrzeichen des Ortes ist ein Emblem, das Brasilien, Argentinien und Paraguay verbindet. Quelle: Flickr .

„Foz do Iguaçu“ ist ein Ort, an dem Sie unzählige Unterhaltungsmöglichkeiten genießen können. Wenn Sie die Stadt, die Geschichte kennenlernen möchten und außerdem auch bequem leben möchten, können Sie die verschiedenen geführten Touren mit dem Bus nutzen . Wenn Sie sich einem Blick auf die Wasserfälle aus der Vogelperspektive wünschen, können Sie die 275 Wasserfälle auch aus dem Helikopter heraus betrachten. Safaris sind eine weitere sehr aufregende Option.

Ein Emblem, das den Punkt zwischen Brasilien, Argentinien und Paraguay verbindet, ist der Meilenstein der drei Grenzen . Diese drei Obelisken sind mit den entsprechenden Farben jedes Landes geschmückt. Aus allen Perspektiven heraus bieten seine Aussichtspunkte einen einzigartigen Panoramablick.

Das Nachtleben dieser Metropole bietet die lustigsten Erlebnisse. Einer von ihnen ist der, den Sie in der Dreams Ice Bar erhalten, eine Bar, die komplett aus Eis besteht . Sie können köstliche Cocktails probieren, während Sie dieses gefrorene Kunstwerk betrachten. Es gibt Restaurants, die eine große Auswahl an lokalen und internationalen Gerichten zubereiten, darunter arabische, italienische und japanische Gerichte.

Der Spielplan der nächtlichen Shows kann der Liste hinzugefügt werden. In dieser Stadt werden viele Shows organisiert, um die Tradition, den Multikulturalismus und die Schönheit dieser schönen Region zu fördern.

Verweise:

Related Articles

Iguazu Falls
2 Dezember, 2020

Die Iguazu Wasserfälle

Flughafen Iguazú
2 Dezember, 2020

Flughafen Iguazú