Ruta 40 (Versteinerter Wald und Höhle der Hände)

Eine 4-tägige Tour durch eine wenig erforschte Region. Wagen Sie es, Patagonien wiederzuentdecken und das Gefühl der Unermesslichkeit zu spüren, das die ersten Pioniere hatten.

Total price:

651,10
Select quantity

Beschreibung

Reisedetail

Die Region Los Antiguos und der Patagonia Park liegen im Herzen von Patagonien und zeichnen sich durch die Kombination einzigartiger natürlicher und kultureller Attraktionen von internationaler Anerkennung aus, die es Ihnen ermöglichen, Straßen und Wege als echte Entdecker zu befahren, während Sie das Privileg eines geringen Zustroms von Touristen bewahren Es ist zweifellos eines der bestgehüteten Geheimnisse im Süden.

HIGHLIGHTS – Die Gelegenheit, eine andere unbekannte Seite Patagoniens zu entdecken. – Die Möglichkeit, den größten See Patagoniens zu besuchen und zu den Marmorkapellen zu navigieren. -Die Erfahrung des Gehens zwischen versteinerten Baumstämmen vor 65 Millionen Jahren. – Die Möglichkeit, einen Teil der mythischen Route 40 zu bereisen. -Die Verbindung mit der Natur durch die Beobachtung der großen Vielfalt der einheimischen Fauna. HINWEIS: ** Regelmäßige Abflüge mit mindestens 2 Passagieren gemäß dem Kalender der Nationalfeiertage **

Was beinhaltet

  • Transfers, Landausflüge und Navigation im Linienverkehr je nach Reiseroute.
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück. -3 Mittagessen / Feldpicknicks (für die Tage 1, 2 und 3 der Reiseroute).

Nicht enthalten

  • Flug.
  • Reiseversicherung.
  • Zusätzliche und persönliche Ausgaben.
  • Tipps. -Lunches und Abendessen nicht angegeben. – Eintrittskarten für Schutzgebiete

Route

Empfang am Flughafen Comodoro Rivadavia und Transfer nach Los Antiguos, um unterwegs den Sarmiento Petrified Forest zu besuchen. Sie können voraussichtlich gegen 17:00 Uhr an Ihrem Ziel ankommen. Unterkunft in der Hostería Antigua Patagonia
Tag, der dazu bestimmt ist, zu den Marmorkapellen zu navigieren und den schwindelerregenden Pfad zu entdecken, der zum Teil aus Gesims besteht und die Bergkette überquert, entlang der Südküste des Sees verläuft und den Übergang von der Steppe zum patagonischen Andenwald darstellt und sich dann einer exklusiven Schifffahrt anschließt zu den Marmorkapellen.

HINWEIS Die geplante Exkursion impliziert das Überqueren der Grenze nach Chile. Wenn dies zum Zeitpunkt der Exkursion nicht möglich ist, wird das ursprüngliche Programm geändert. Stattdessen bieten wir unsere Reise entlang der Route 41 an, um diese malerische Straße zu befahren, die in weniger als 100 km von 200 m auf 1500 m ansteigt. Dies ist die höchste Straße in Südpatagonien und durchquert vier gut differenzierte Umgebungen: Steppe, Andenwald, hochgelegenes Grasland und hohe Berge.
Unterkunft in der Antigua Patagonia Lodge.
Wir beginnen die Tour auf der Route 40, entdecken eine große Menge einheimischer Fauna und überqueren die Cañadón Caracoles, bis wir das Interpretationszentrum Cueva de las Manos erreichen.

In der tiefen Schlucht des Flusses Pinturas befindet sich die wichtigste archäologische Stätte in Patagonien. In der sogenannten Cueva de las Manos wurde über einen Zeitraum von fast zehntausend Jahren der Durchgang des Menschen durch das Gebiet aufgezeichnet, der sich in Höhlenmalereien widerspiegelt. Der Vorschlag besteht darin, unsere Vorfahren zu emulieren und auf die Website mit demselben Fußabdruck zuzugreifen, den sie in der Antike zu verwenden wussten.
Nach diesem Besuch werden wir in einem einfachen Trekking die markanten Lands of Colours erkunden, um schließlich in La Posta de los Toldos im Portal Pinturas des Patagonia-Parks zu übernachten. Es ist ein neues Naturschutzgebiet zum Wandern, Beobachten von Sternen sowie zum Beobachten und Interpretieren von Wildtieren, das von der Fundación Rewilding Argentina geleitet wird.
Unterkunft in der Antigua Patagonia Lodge.
Rückkehr zum Flughafen Comodoro Rivadavia mit Besuch des RNP Caleta Olivia Wolfshauses, voraussichtlich um 13:00 Uhr.

Schreiben Sie uns Ihre Anfrage

Svg
Svg
Svg

Te contestaremos en menos de 24 horas

{ "slotId": "5935165452", "unitType": "responsive", "pubId": "pub-8367890711374043", "resize": "auto" }