Puerto Natales

Puerto Natales, Patagonien Chile

Inicio » Patagonien » Torres del Paine » Puerto Natales

Puerto Natales

Puerto Natales ist eine Stadt mit rund 19.000 Einwohnern in der Región de Magallanes y de la Antártica Chilena (Region XII) in Chile.

Die Hafenstadt Puerto Natales ist die Hauptstadt der Provinz Última Esperanza. Sie liegt rund 190 km nordwestlich von Punta Arenas am Última-Esperanza-Fjord. Sie wurde im Jahre 1911 gegründet.

Puerto Natales verfügt über einen eigenen Flughafen und Hafen.

Sie bildet die Ausgangsbasis für Exkursionen in den Nationalpark Torres del Paine und den Nationalpark Bernardo O’Higgins, sowie für Feuerland- und Patagonien-Touren. Per Fähre kann man zur weitentfernten Großstadt Puerto Montt durch Fjorde und Inselketten reisen.

Touristen können auch die Pinguin-Kolonien in der Otway-Bay bei Punta Arenas besuchen. Interessant sind auch Reisen zum Serrano-, Balcemeda- und Grey-Gletscher.

Als erster erforschte Juan Fernández Ladrillero 1557 die Gegend um Porto Natales auf seinem Weg zur Magellanstraße. Im Gebiet lebten die Ureinwohner Kawéskar und Aonikenk. Im 18. und 19. Jahrhundert wanderten viele Einwanderer aus Deutschland und England ein. Das Gebiet wird hauptsächlich für Schafzucht genutzt. Einen Einblick gibt das Historische Museum von Puerto Natales.


{ "slotId": "5935165452", "unitType": "responsive", "pubId": "pub-8367890711374043", "resize": "auto" }