Wo liegt El Calafate

El Calafate ist eine Stadt in Patagonien, Argentinien. Es liegt am südlichen Rand des Argentino-Sees im Südwesten der Provinz Santa Cruz, etwa 320 km nordwestlich von Río Gallegos. Wo ist El Calafate?

Der Name der Stadt leitet sich von einem kleinen Strauch mit gelben Blüten und dunkelblauen Beeren ab, der in Patagonien sehr verbreitet ist: el calafate (Berberis buxifolia); Das Wort kommt vom Begriff „Calafate“, was auf Spanisch „Calafate“ bedeutet.

El Calafate ist ein wichtiges Touristenziel, da es das Nervenzentrum für den Besuch verschiedener Teile des Gletschernationalparks ist, wie beispielsweise des Perito Moreno-Gletschers und der Hügel Chaltén und Torre.

WIE MAN ZU EL CALAFATE KOMMT

  • Mit dem Flugzeug: Der Flughafen El Calafate bietet regelmäßige Nonstop-Flüge nach Buenos Aires und Ushuaia. Während der Touristensaison (von September bis März) gibt es auch Flüge nach Bariloche, Trelew und Córdoba.
  • Mit dem Bus: Vom Busbahnhof El Calafate verkehren regelmäßig Verbindungen nach Río Gallegos, Ushuaia und Bariloche (letzteres verbindet El Calafate mit El Chaltén, Los Antiguos, Perito Moreno, Esquel und El Bolsón). Es gibt auch regelmäßige Verbindungen nach Puerto Natales.

1 – PERITO MORENO GLETSCHER

Der unbestrittene König von Patagonien und ein Weltkulturerbe. Es ist der Stolz von El Calafate, der Provinz Santa Cruz und ganz Argentinien. Es geht um 75 km westlich von El Calafate im Nationalpark Los Glaciares.

Es gibt 3 Möglichkeiten, um von El Calafate zum Gletscher zu gelangen ::

  1. in Ihrem eigenen Fahrzeug,
  2. in einem der Busse, die morgens und nachmittags vom Busbahnhof abfahren,
  3. Mieten Sie einen Ausflug in eine der Tourismusagenturen der Stadt (unter diesem Link finden Sie Informationen zu Gletscherausflüge ).

Wenn Sie beabsichtigen, den Gletscher zu besuchen und das Gebiet der Fußgängerbrücken und Aussichtspunkte zu besuchen (was ca. 3 Stunden dauert), aber Sie haben kein eigenes Fahrzeug. Ich empfehle, mit dem Bus zum Los Glaciares National Park zu fahren . Preise und Fahrpläne finden Sie in den Büros der verschiedenen Personenverkehrsunternehmen im Zentrum und am Busbahnhof. Sie alle haben die gleichen Preise: ca. USD 21 pro Person (Hin- und Rückfahrt).

El Calafate ist eine kleine Stadt im Süden Argentiniens, die Teil der berühmten Region Patagonien ist. El Calafate ist ein sehr beliebter Touristenort, da es in der Nähe vieler Sehenswürdigkeiten in Patagonien liegt. Wanderer, die in El Chaltén (einer noch kleineren Wanderstadt) landen, halten oft in El Calafate an.

Die Stadt El Calafate ist sehr sauber und charmant. Es kann zu Fuß erkundet werden. Hier finden Sie gute Restaurants, Lebensmittelgeschäfte und Geschäfte. Sie können leicht einen Geldautomaten in El Calafate finden. Dies ist nicht dasselbe in El Chaltén, wo Sie viel weniger Geschäfte finden.

Die beste Zeit, um El Calafate zu besuchen, ist der Sommer zwischen Dezember und Februar. Obwohl jede Zeit zwischen Oktober und April vorzuziehen ist. Wenn Sie die geschäftigsten Monate vermeiden, werden Sie weniger Menschenmassen sehen. Egal wann Sie gehen, das Wetter wird unvorhersehbar sein.

Die Höhe, in der Sie sich befinden, beträgt nur 600 Fuß über dem Meeresspiegel, sodass Sie sich keine Sorgen über die Höhenkrankheit machen müssen.

Wie lange wird es dauern? Sie sollten mindestens 3 volle Tage oder mehr einplanen. Verbringen Sie mehr Zeit, wenn Sie nicht vorhaben, in El Chaltén zu bleiben.

Viele der wichtigsten Touristenattraktionen von El Calafate befinden sich 1 bis 3 Autostunden von der Stadt entfernt, so dass viele Ausflüge den ganzen Tag dauern. Wenn Sie verschiedene Erfahrungen in El Calafate machen möchten, planen Sie ein Budget für einen Tag pro Aktivität ein (größtenteils, aber wir werden besprechen, welche Aktivitäten schneller sind).

Wo ist El Calafate?

El Calafate hat einen Flughafen. Der Flug nach El Calafate ist der einfachste Weg dorthin. Eine der beliebtesten Routen von Buenos Aires nach El Calafate.

Sie können El Calafate auch mit dem Bus erreichen. Diese Option ist viel billiger, aber Sie werden viel, viel länger brauchen.

Dinge die zu tun sind

Dies sind die besten Dinge zu tun. In keiner bestimmten Reihenfolge haben wir alle aufregenden Abenteuer aufgeführt, die Sie kennen sollten, bevor Sie Ihre Reise planen.

1. Wildtiersafari

Die patagonische Fauna ist eine einzigartige Schönheit, die Sie selbst sehen müssen! Es gibt mehr als 100 einheimische Vögel, die in dieser Region leben. Unter ihnen sind Riesen wie der Andenkondor und der Schwarzbrustbussard.

Der Andenkondor ist der größte Vogel in Amerika. Es hat eine Flügelspannweite von 10 Fuß und eine unglaublich scharfe Sicht. Darüber hinaus ist es nicht ungewöhnlich, sie am Himmel von El Calafate zu sehen.

Ein weiteres der beliebtesten Tiere, die Sie in der Umgebung von El Calafate sehen können, ist der Guanaco. Guanacos sind Pflanzenfresser, die in Herden reisen. Sie ähneln Flammen. Die natürlichen Raubtiere dieser Region sind Pumas. Sie sind das natürliche Raubtier des Guanaco und viel schwieriger zu sehen!

BONUS-HINWEIS: Wenn Sie Seven Worlds One Plant noch nicht gesehen haben, hören Sie auf, was Sie gerade tun, und schauen Sie sich Episode 3 an! Es gibt einen phänomenalen Teil, der eine Mutter Puma in Patagonien einfängt, während sie unermüdlich jagt, um ihre Jungen zu unterstützen.

Wer mehr über die Tierwelt Patagoniens erfahren möchte, sollte eine Safari unternehmen.

Während dieses Ausfluges erkunden Sie einige raue patagonische Landschaften in einem 4 × 4. Sie halten an Panoramablicken. Unterwegs lernen Sie die Geschichte und Ökologie der Region kennen. Dies ist eine der besten Touren für Naturliebhaber und Fotografen.

2. Besuch des Upsala-Gletschers

Der Upsala-Gletscher ist nach dem Perito-Moreno-Gletscher der am wenigsten bekannte Gletscher in El Calafate. Der Upsala-Gletscher ist Teil des Gletscher-Nationalparks, der von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde.

Obwohl der Upsala und der Perito Moreno am beliebtesten sind, gibt es im Parque Nacional de los Glaciares mehr als 40 Gletscher. Diese bilden das südpatagonische Eisfeld.