Reise nach Patagonien

COVID 19

Die Grenzen von Argentinien und Chile sind für den Tourismus geöffnet.

Was Sie auf Ihrer Reise nach Patagonien sehen sollten

Um nach Patagonien zu reisen, müssen Sie ein Flugzeug nach Buenos Aires nehmen, der Stadt, in der die Reise beginnt, und dann nach Süden reisen, um nach Patagonien zu gelangen und dann auf dem Landweg nach Chile zu gelangen.

Halbinsel Valdés

Wenn Sie während der Walsaison (Juli bis Dezember) reisen, ist es sehr zu empfehlen, in die Region Peninsula Valdes zu fahren und Wale zu beobachten und Punta Tombo zu besuchen, wo sich das größte Schutzgebiet für Magellanpinguine in Südamerika und eine große Kolonie von Elefantenrobben befindet.

Sie können von Buenos Aires zum Flughafen Trelew oder Puerto Madryn fliegen und von dort aus auf die Halbinsel.

Sparen Sie bei Ihrer Buchung
Vergleichen und buchen Sie günstige Flüge hier
Buchen Sie Hotels zu den besten Preisen hier
Buchen Sie Aktivitäten und Ausflüge auf Englisch hier
Schließen Sie eine Reiserücktrittsversicherung auch bei Stornierung wegen COVID  mit 5% Rabatt ab hier
Reservierung Flughafentransfer hier
Bonus von 10€ fürZugreservierungen in Europa hier
Die besten Bücher und Reiseführer hier
Planen Sie Ihre Reiseroute mit der kostenlosenApp Passporter hier


Wir empfehlen Ihnen, in Puerto Madryn zu bleiben und von dort aus Ausflüge in eine der schönsten Städte Patagoniens zu organisieren.

Die Atlantikküste

Wenn Sie die patagonische Küste außerhalb der Walsaison besuchen möchten, können Sie auch andere Ziele in Betracht ziehen, an denen Sie ebenfalls die Fauna des argentinischen Patagoniens finden, allerdings in einem weniger künstlerischen Rahmen, wie zum Beispiel die Buchten Bahía Bustamante und Camarones.

Die Gletscher

Wenn Sie den Gletscher-Nationalpark in Patagonien, Argentinien, besuchen, sollten Sie nicht nur den Perito-Moreno-Gletscher in der Stadt Calafate am Argentinischen See besichtigen, sondern auch in die Berge gehen, El Chalten besuchen und zur Laguna de los Tres am Fuße des Cerro Fitz Roy wandern.  

Weitere Optionen vom Perito Moreno Gletscher:

  • Segeltour zum Upsala-Gletscher, ebenfalls im Nationalpark Los Glaciares.
  • Besuch des Torres del Paine Park : Mit dem Bus nach Puerto Natales oder im eigenen Fahrzeug direkt zum Torres del Paine Nationalpark.

Eine andere Möglichkeit ist, mit dem Bus nach Chile zu fahren, um den Torres del Paine National Park in Chile zu besuchen.

Ushuaia

Was ist mit Ushuaia? Ushuaia verfügt zwar nicht über eine so eindrucksvolle Landschaft wie die Gletscher oder die Atlantikküste, dafür aber über den Nationalpark Tierra del Fuego am Beagle-Kanal. In Ushuaia befindet sich der Nationalpark Tierra del Fuego am Beagle-Kanal, und Sie können auch den Zugang zum Meer nutzen, um an einer der Kreuzfahrten in die Antarktis oder nach Chile auf der Mare Australis Cruise

Machen Sie eine einfachere Fahrt von Ushuaia zum Leuchtturm am Ende der Welt oder nehmen Sie eine der Busfahrten, um Punta Arenas in Chile zu erreichen.

La ruta 40

Wenig bekannt und wirklich spektakulär, verläuft sie durch die Route 40, die Höhle der Hände und die Petrified Forests.

Das Gebiet Lagos

Der Nahuel Huapi See ist wahrscheinlich der bekannteste See im argentinischen Patagonien. Sie können ihn von der Stadt Bariloche aus besuchen, die Ihnen auch Zugang zum Lanin Nationalpark entlang der „7 Lagos“ Route bietet.

Wir empfehlen immer, die Seen zwischen Bariloche  und dem chilenischen Patagonien mit seinen Vulkanen und schönen Fischerdörfern zu durchqueren. Versuchen Sie, den wunderbaren „Carretera Austral“ mit versteckten Seen und Landschaften und sehr wenig besucht zu verbinden.

Der Norden


Haben Sie noch Lust und Zeit zu reisen?… „machen Sie eine kleine Reise in den Norden“

Iguazu

Iguazu mit seinen Nationalparks lässt sich bequem in 2 Nächten erkunden, wobei der letzte Tag mit dem internationalen Rückflug verbunden ist. Und zwei Tage reichen aus, um beide Seiten, Argentinien und Brasilien, zu sehen.

Der Nordwesten Argentiniens braucht mehr Zeit, um seine Schluchten und bunten Hügel zu erkunden.

Atacama un Osterinsel

Und wenn Sie nach Chile fahren wollen, ist die Atacama-Wüste spektakulär, ebenso wie die Osterinsel. Ideal im australischen Winter (europäischer Sommer), wenn viele Teile Patagoniens für den Tourismus geschlossen sind.

Buenos Aires

Und natürlich sollten Sie auch ein paar Tage für Buenos Aires einplanen, eine der lebendigsten und spektakulärsten Städte Südamerikas.

FAQ:

Weitere Informationen zur Organisation Ihrer Reise nach Patagonien:

×Patagonien Bucker