Chile Sehenswürdigkeiten – 19 unumgängliche Orte

Mit etwa 2.600 Meilen (4.300 Kilometern), die die Südspitze Patagoniens von der Nordgrenze Perus trennen, hat Chile eine große Vielfalt an lohnenswerten Attraktionen in einer Vielzahl von geografischen Gebieten zu bieten. Beginnen wir im Süden und begeben wir uns nach Norden auf eine Tour zu den 20 besten Touristenzielen in Chile.

Magdalena Insel

Haben Sie etwas für Pinguine? Dann suchen Sie nicht weiter als bis zur Isla Magdalena vor der Küste von Punta Arenas . Hunderte dieser entzückenden Tiere können aus nächster Nähe beobachtet werden, während sie spazieren und kuscheln.

Magdalena Insel

Torres del Paine

Torres del Paine

Kein Wanderer mit Selbstachtung würde Chile besuchen, ohne Torres del Paine von seiner Bucket List zu streichen. Atemberaubende Wanderungen in diesem weltberühmten Nationalpark führen an tosenden Gletschern, hoch aufragenden Gipfeln, bewaldeten Tälern und kristallklaren Seen vorbei.

Sparen Sie bei Ihrer Buchung
Vergleichen und buchen Sie günstige Flüge hier
Buchen Sie Hotels zu den besten Preisen hier
Buchen Sie Aktivitäten und Ausflüge auf Englisch hier
Schließen Sie eine Reiserücktrittsversicherung auch bei Stornierung wegen COVID  mit 5% Rabatt ab hier
Reservierung Flughafentransfer hier
Bonus von 10€ fürZugreservierungen in Europa hier
Die besten Bücher und Reiseführer hier
Planen Sie Ihre Reiseroute mit der kostenlosenApp Passporter hier

Villa O’Higgins nach Argentinien

Villa O'Higgins nach Argentinien

Die meisten Menschen entscheiden sich beim Grenzübertritt für einen Bus oder ein Flugzeug, aber in Villa O’Higgins ist dies nicht unbedingt erforderlich. Unerschrockene Reisende können durch die unberührte Wildnis Patagoniens wandern und nur wenige Tage später in El Chalten, Argentinien, ankommen.

Die Marmorhöhlen

Die Marmorhöhlen

Versteckt unter einer Halbinsel im malerischen Lago Carrera General liegen die spektakulären Marmorhöhlen. Das türkisfarbene und aquamarinblaue Wasser reflektiert das Sonnenlicht von der Decke der Höhlen und erzeugt eine schillernde Reflexion, wie es sie sonst nirgendwo auf der Welt gibt.

Australische Straße

Ein sehr langes Stück abgelegener Schotterstraße. Eine Tour auf der Carretera Austral ist die Quintessenz der Erfahrung abseits der ausgetretenen Pfade. Unterwegs laden zahlreiche Nationalparks, Wanderwege und Campingplätze zum Verweilen ein.

Australische Straße

Chile

Auf dieser mystisch grünen Insel im Norden Patagoniens scheint es jeden Tag zu regnen. Aber machen Sie sich keine Sorgen, denn es gibt viele erstaunliche UNESCO-Kirchen und aufregende Bootsexpeditionen, um das wieder wettzumachen.

Chile

Osterinsel

Nur wenige tausend Meilen von der Küste entfernt liegt eine der abgelegensten bewohnten Inseln der Welt. Die Osterinsel ist vor allem für ihre geheimnisvollen Moai-Statuen bekannt, hat aber auch viele fantastische Landschaften und eine faszinierende indigene Kultur zu bieten.

Osterinsel

Puerto Varas

Puerto Varas, eine charmante kleine deutsche Siedlung mit einem deutlich europäischen Flair, liegt um einen wunderschönen See herum und hat zahlreiche Wasserfälle, Vulkane und nahe gelegene Wälder zu erkunden.

Puerto Varas

Valdivia

Diese malerische kleine Studentenstadt bietet eine atemberaubende Naturkulisse, eine pulsierende Kulturszene und einen geschäftigen Fischmarkt direkt am See, auf dem sich Seelöwen versammeln, um Essensreste zu fressen.

Valdivia

Pucon

Pucón, eine der freundlichsten Städte im chilenischen Lake District, wird für seine vielen Outdoor-Abenteueraktivitäten und die entspannte Atmosphäre am See sehr geschätzt.

Pucon

Vulkan Villarrica

Diejenigen mit Energie und Mut sollten die Besteigung des Villarica in Betracht ziehen, des gigantischen Vulkans, der über Pucón thront. Es erfordert einen anstrengenden achtstündigen Aufstieg mit Steigeisen und Eispickeln, aber die Aussicht von oben ist es wert.

Vulkan Villarrica

Santiago

Keine Reise nach Chile wäre komplett ohne einen Zwischenstopp in der riesigen Hauptstadt . Erstaunliche Museen, gönnen Sie sich ein feines Essen oder genießen Sie einfach ein paar Drinks mit neuen Freunden in einer der aufregendsten Städte Südamerikas.

Santiago

Valparaíso

Diese trendige kleine Hafenstadt hat sich den Ruf als wahres Künstlerparadies erworben. Mit erstaunlicher Straßenkunst, die fast jede Wand schmückt, ist Valparaíso der ideale Ort für junge Millennials.

Valparaíso

Weinregionen

Der Großteil des chilenischen Weins wird nur wenige Autostunden von Santiago entfernt produziert. In der gesamten Region bieten eine Vielzahl von Weltklasse-Weingütern Weinverkostungstouren an, bei denen eine große Menge Wein großzügig an durstige Reisende verteilt wird. Gesundheit!

Weinregionen

die Serena

Wenn Sie sich nun nördlich der Hauptstadt aufhalten, ist der erste Ort, an dem es sich lohnt, einen Zwischenstopp einzulegen, die hübsche Küstenstadt La Serena. Begeben Sie sich zu den nahe gelegenen Damas-Inseln, um zwischen entzückenden Pinguinen und Seelöwen spazieren zu gehen, zu schwimmen oder zu schnorcheln.

die Serena

Elqui-Tal

Ein paar Stunden landeinwärts von La Serena liegt das ruhige Elqui Valley, die wichtigste Pisco-Produktionsregion. Neben dem Genuss lokaler Produkte gibt es Täler zu erkunden und einige spektakuläre Möglichkeiten zur Sternenbeobachtung zu bieten.

Elqui-Tal

San Pedro de Atacama

Es ist ein langer Weg nach Norden nach San Pedro de Atacama , einer kleinen Stadt mitten in der Wüste, die als wichtigstes Touristenzentrum für diese bemerkenswerte Region dient. Besuchen Sie dampfende Geysire, seltsame Felsformationen und hoch gelegene Lagunen, die von schneebedeckten Vulkanen umgeben sind.

San Pedro de Atacama

Chuquicamata

Machen Sie eine Tour durch Chuquicamata, eine der größten Tagebau-Kupferminen der Welt. Die kostenlose Führung (diese Leute verdienen so viel Geld, dass sie sich nicht die Mühe machen, bezahlt zu werden) dauert mehrere Stunden und bietet einen faszinierenden Einblick in das Ausmaß dieser lukrativen Branche.

Chuquicamata

Iquique

Lust auf eine Auszeit am Strand? Dann sehen Sie sich Chiles lustigsten Badeort an, der während der Ferienzeit von Nachtschwärmern nur so wimmelt. Für etwas anderes bieten die nahe gelegenen Geisterstädte Humberstone und Santa Laura einen faszinierenden Einblick in das Leben im 19. Jahrhundert.

Iquique

Arika

Das Ende der Straße oder der Beginn Ihrer Ankunft aus Peru, Arica, hat einen schönen Strand zum Surfen, schöne Kolonialarchitektur und einen großartigen Aussichtspunkt mit einem Kriegsmuseum, das die Küste überblickt.

Arika
×Patagonien Bucker