Kann man in die Antarktis Reisen ?

Aufgrund der Lage der Antarktis am Ende des Kontinents Erde ist das Erreichen der Antarktis mit einer langen Mission verbunden

Der Teil des Kontinents, den Sie besuchen möchten, und Ihr Budget beeinflussen die Entscheidung, mit dem Flugzeug oder dem Boot zu reisen. Für welche Option Sie sich auch entscheiden, die Reise lohnt sich!

Schiff

Der am weitesten verbreitete und billigste Weg, um in die Antarktis zu gelangen, ist mit dem Boot oder es gibt sogar Segelboote, die vom unteren Ende Südamerikas abfahren, sei es Ushuaia in Argentinien oder Punta Arenas in Chile.

Bootsfahrt in die Antarktis

Flüge in die Antarktis sind selten und teuer. Aus diesem Grund entscheiden sich die meisten Touristen für eine Fahrt in die Antarktis.

Sparen Sie bei Ihrer Buchung
Vergleichen und buchen Sie günstige Flüge hier
Buchen Sie Hotels zu den besten Preisen hier
Buchen Sie Aktivitäten und Ausflüge auf Englisch hier
Schließen Sie eine Reiserücktrittsversicherung auch bei Stornierung wegen COVID  mit 5% Rabatt ab hier
Reservierung Flughafentransfer hier
Bonus von 10€ fürZugreservierungen in Europa hier
Die besten Bücher und Reiseführer hier
Planen Sie Ihre Reiseroute mit der kostenlosenApp Passporter hier

Es gibt eine beträchtliche Anzahl renommierter Reiseveranstalter, die Passagierreisen in die Antarktis unternehmen, um Abenteuer leichter zugänglich zu machen als Fliegen.

Es ist auch eine der grünsten Möglichkeiten, den Weißen Kontinent zu sehen. Da an Land keine Infrastruktur benötigt wird, können Schiffe viele Ziele problemlos besuchen.

Ein weiterer Vorteil des Segelns in die Antarktis ist, dass es mehr Abflugdaten gibt (die Flugreisesaison ist aufgrund des Wetters hauptsächlich von Dezember bis Februar).

Dies wird eine der epischsten Reisen Ihres Lebens sein. Die Aussicht und das Gefühl, im offenen Wasser zu sein, sind wirklich unvergesslich.

Abfahrten von Ushuaia in die Antarktis

Der beste, schnellste und billigste Weg dorthin Mit dem Boot in die Antarktis soll man vom argentinischen Hafen Ushuaia abfahren

Dies liegt daran, dass mehr als 90% aller Schiffe, die in die Antarktis fahren, von Ushuaia, Argentinien, abfahren und die Spitze Südamerikas geografisch ziemlich nahe an der Spitze der Antarktischen Halbinsel liegt. Grundsätzlich 1.000 Kilometer entfernt. Ca. 2 Tage Bootsfahrt von Ushuaia in die Antarktis.

Es gibt nur sehr wenige internationale Direktflüge nach Ushuaia, daher ist es am besten, nach Buenos Aires zu fliegen und dann einen Inlandsflug in die Stadt am Ende der Welt zu nehmen.

Aber Ushuaia ist nicht der einzige südamerikanische Ausgangspunkt für Reisen in die Antarktis!

Es gibt auch andere Ports, wie zum Beispiel:

  • Port Stanley auf den Falklandinseln
  • Punta Arenen in Chile
  • Buenos Aires in Argentinien
  • Santiago in Chile

Die Reise von Ushuaia in die Antarktis dauert ungefähr 2 Tage und Sie haben die Möglichkeit, die Drake Passage zu überqueren, einen der berüchtigtsten Ozeankanäle der Welt. Da sich das Boot manchmal viel bewegt, wenn Sie Pech haben, kann es sich auf seiner Drehachse bis zu 30 Grad bewegen.

Aber keine Panik, Sie müssen Medikamente gegen Seekrankheit einnehmen und werden mit allen Vorträgen an Bord unterhalten, die für die Überfahrt vorbereitet sind. Darüber hinaus ist die Seekrankheit sehr demokratisch und betrifft den gesamten Passagier und sogar den Kapitän, der in der höchsten Kabine schlafen muss und die am weitesten von der Rotationsachse des Schiffes entfernt ist, wodurch es sich mehr bewegt.

Abflüge aus Neuseeland und Australien

Obwohl es für normale Passagiere weitaus weniger Möglichkeiten gibt, von Neuseeland oder Australien in die Antarktis zu reisen, ist dies manchmal möglich. Der beliebteste Abfahrtshafen in Neuseeland ist Invercargill und in Australien Hobart. Diese Reisen dauern jedoch viel länger. In der Regel sind Sie durchschnittlich ein bis zwei Monate an Bord.

Aufgrund der Weite des Ozeans zwischen den Ländern und der Antarktis machen Schiffe häufig viele Stopps an abgelegenen Orten wie Auckland und Macquarie Islands. Dies hat den Vorteil, dass die Inseln eine unglaubliche Tierwelt und wunderschöne Landschaften bieten. Wenn Sie in der Antarktis ankommen, haben Sie die Möglichkeit, einen Teil des Kontinents zu sehen, den kaum jemand jemals sehen wird.

Aber ein Wort der Vorsicht: Eine Reise von Neuseeland oder Australien in die Antarktis führt durch raue See.

Mit dem Flugzeug

Ja, Sie können es sich leisten, in die Antarktis zu fliegen! Die beliebteste Route für Fluggesellschaften, die in die Antarktis fliegen, ist der Flug von Punta Arenas in Chile nach King George Island im äußersten Norden der Halbinsel und bei der Ankunft an Bord Ihres Schiffes zur weiteren Erkundung.

Flug von Punta Arenas in die Antarktis

Einer der größten Vorteile eines Fluges in die Antarktis ist die Vermeidung der Drake Passage, da dadurch Reisezeit und Schwindel erheblich reduziert werden.

Andererseits hat die Antarktis ein sehr wechselhaftes Klima, so dass das Fliegen in die Antarktis keine leichte Aufgabe ist.

Das Verlassen des Flughafens Ushuaia oder Punta Arenas ist einfach, aber die Landung an der chilenischen Frey-Basis ist das Gegenteil von einfach.

Der Flug kann aufgrund von Wetterproblemen leicht verspätet oder verschoben werden. Es gab jedoch sogar Fälle, in denen Sie bei günstigem Wetter von Punta Arenas abheben, die Bedingungen sich jedoch zum Zeitpunkt der Reise ändern und das Flugzeug gezwungen ist, zum chilenischen Kontinentalflughafen zurückzukehren.

Aber Fliegen ist natürlich eine schnellere und bequemere Option als Segeln.

Obwohl Flüge den Preis Ihrer Reise um 40% oder mehr erhöhen

Die Flugsaison ist sehr kurz und beginnt im Dezember und dauert bis Februar.